Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Gallery Of Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Wenn Sie noch nie einen Texturgeber bekommen haben, sind Sie vielleicht neugierig, was er ist und wie er sich von einem Relaxer unterscheidet.

Einige Leute glauben, dass ein Texturgeber das Beste aus beiden Welten bietet, wenn es um natürliches Haar geht.

Einige werden auch argumentieren, dass besser für Ihr Haar als Entspannungsmittel sind.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Nicht nur, dass Sie sich angesichts der Art und Weise, wie einige Produkte vermarktet werden, fragen, ob es so etwas wie einen „natürlichen Texturgeber“ gibt, der das Lockenmuster Ihres natürlichen Haares lockern kann.

Lassen Sie uns einen Blick auf Haar-Texturierer werfen und sehen, was sie Ihrem Haar tatsächlich antun.

ist eine chemische Behandlung, die die Textur von natürlich verworrenen oder lockigen Haaren lockert.

Im Gegensatz zu einem Relaxer ist ein Texturierer nicht dazu gedacht, Ihnen glattes Haar zu verleihen: Das Haar hat immer noch eine gewisse Locke / Textur, es ist nur nicht so fest gewickelt wie zuvor.

Wie ein Entspannungsmittel benötigen Sie für Ihr neues Wachstum Nachbesserungsanwendungen, um eine gleichmäßige Textur zu erhalten.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

2Was macht ein Texturierer auf natürlichem Haar?

Wenn Sie sich die Zutatenliste in einer Schachtel ansehen, werden Sie feststellen, dass die Hauptzutaten mit denen eines Relaxers übereinstimmen.

Texturierer haben manchmal eine mildere Formel und werden für eine kürzere Zeit auf dem Haar belassen, um das natürliche Lockenmuster Ihres Haares zu lockern.

Da es sich jedoch um eine chemische Behandlung handelt, die Ihre Haartextur dauerhaft verändert, fällt sie nicht mehr in die Kategorie der natürlichen Haare, wenn Sie einen Texturgeber auf Ihr Haar auftragen.

3Was passiert, wenn Sie einen Texturizer verwenden?

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Ein Texturgeber wird auf die gleiche Weise auf das Haar aufgetragen wie ein Entspannungsmittel.

Das Haar wird in Abschnitte aufgeteilt und die Creme wird auf das Haar aufgetragen.

Wie bereits erwähnt, verändert ein Texturgeber permanent die Textur Ihres natürlichen Haares.

Stellen Sie beim Anwenden einer Nachbesserungsanwendung sicher, dass Sie sie nur auf neues Wachstum anwenden.

Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie Ihr Haar überbearbeiten, was zu Bruch oder Haarausfall führen kann.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Einige Frauen finden, dass ihr Haar in einem strukturierten Zustand leichter zu handhaben ist, und finden, dass Texturgeber ein idealer Mittelweg zwischen entspanntem und natürlichem Haar sind.

4Dinge, die vor dem Kauf eines Texturierers zu beachten sind

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Texturgeber zu finden, ist es wichtig, realistische Erwartungen zu haben.

Ein Texturierer lockert nur Ihr natürliches Lockenmuster und ändert es nicht in ein völlig anderes Lockenmuster.

Wenn Ihr Haar beispielsweise ein natürliches festes Zick-Zack-Muster aufweist, führt ein Texturgeber wahrscheinlich zu einem lockereren Zick-Zack-Muster.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Es kommt nicht zu Korkenzieher-Locken.

Wenn Sie enge Korkenzieher-Locken haben, führt ein Texturierer wahrscheinlich zu lockeren Korkenzieher-Locken, nicht zu lockeren Zick-Zack-Locken.

Es ist eine wunderbare Sache, Ihre natürliche Textur zu umarmen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, sie mit einem Texturgeber zu verändern, sollten Sie nachforschen, damit Sie von den Ergebnissen nicht enttäuscht werden.

5Sollten Sie mit einem Texturizer auf natürliches Haar umsteigen?

Einige Leute glauben, dass es einfacher ist, von entspanntem zu natürlichem Haar überzugehen, wenn man zuerst einen Texturgeber nimmt.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Die Logik dahinter ist, dass Sie sich mit einem Texturgeber daran gewöhnen, Ihr Haar in einem strukturierten Zustand zu sehen. Wenn Sie also endlich vollkommen natürlich sind, wird das Aussehen und das Gefühl von festeren Locken nicht so schlimm sein.

Das mag stimmen, wird aber letztendlich nur das Unvermeidliche verzögern.

Sie müssten den Übergang von entspanntem Haar zu texturiertem Haar beginnen, indem Sie den Texturgeber nur auf Ihre Wurzeln auftragen.

Sie werden dann schließlich drei Texturen haben, mit denen Sie sich später in Ihrem Übergang befassen müssen, was schwierig zu handhaben sein wird.

Wägen Sie die Vor- und Nachteile sorgfältig ab, bevor Sie sich für diesen Schritt entscheiden.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Wenn Sie Haare haben, die sehr eng aufgerollt sind und sich leicht verwickeln, kann ein Texturgeber Sie ansprechen, da er das Entwirren und Stylen einfacher und schneller machen kann.

Da ein Texturgeber für eine kürzere Zeit in Ihrem Haar verbleibt, ist es wahrscheinlich weniger schädlich für Ihr Haar, solange es ordnungsgemäß gepflegt wird.

Je lockerer die Locke ist, desto einfacher ist es im Allgemeinen, sie zu begradigen. Wenn Sie also zwischen lockigen und geraden Stilen wechseln möchten, kann ein Texturierer diesen Vorgang vereinfachen.

Da ein Texturierer das natürliche Lockenmuster des Haares lockert, ohne es vollständig zu glätten, ist es weiterhin möglich, gelockte Stile wie Waschen und Ausdrehen zu tragen.

Texturierer müssen nicht so oft nachgebessert werden wie Entspannungsmittel, da die Textur Ihres neuen Wachstums nicht so drastisch anders ist als bei chemisch geglättetem Haar.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Viele Frauen finden, dass es nur notwendig ist, alle 4 bis 5 Monate einen Nachbesserungsauftrag zu bekommen.

Wenn Sie das Aussehen von glattem Knochenhaar nicht mögen, aber ein lockereres Lockenmuster wünschen, kann ein Texturgeber dies für Sie tun.

Wie ein Relaxer bergen Texturierer die Gefahr chemischer Schäden, wenn sie falsch angewendet werden, zu lange einwirken oder die Kopfhaut berühren.

Wenn es zu lange ansteht, kann ein Texturierer Ihr Haar glätten, anstatt nur das Lockenmuster zu lockern.

Da Texturierer Ihnen kein glattes Haar verleihen, kann es bei nachfolgenden Anwendungen zu einer leicht abweichenden Textur kommen, was problematisch sein kann, wenn Ihre Textur von der Wurzel bis zur Spitze gleichmäßig sein soll.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Auch wenn ein Texturgeber milder ist als ein Entspannungsmittel, kann er Ihr Haar dennoch schwächen und es anfälliger für Brüche machen.

Da ein Texturgeber schneller angewendet werden muss als ein Entspannungsmittel, ist es möglicherweise besser, alle Anwendungen und Ausbesserungen von einem Fachmann ausführen zu lassen, was teurer ist, als dies zu Hause zu tun.

Ein Texturierer ist permanent. Wenn Ihnen die Ergebnisse nicht gefallen, können Sie den Vorgang nicht rückgängig machen.

Sie müssen es entweder ganz herauswachsen lassen oder sich die Haare abschneiden.

Sobald Ihre Locken texturiert wurden, ist es wichtig, regelmäßig tief zu pflegen und Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Es ist auch eine gute Idee, da Sulfate das Haar austrocknen.

Wenn Sie von natürlichem Haar zu texturiertem Haar wechseln, stellen Sie möglicherweise fest, dass einige der früher verwendeten Stylingprodukte zu schwer für Ihre neu texturierten Strähnen sind.

In diesem Fall müssen Sie möglicherweise mit einigen neuen Produkten experimentieren.

ist möglicherweise eine gute Option, um Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, da es in der Regel leichter ist.

Sie können auch mit leichten Curl-Aktivatorsprays zur Curl-Definition experimentieren.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Es gibt viele Möglichkeiten, texturierte Locken zu stylen.

Wie Ihre Frisuren aussehen, hängt letztendlich von Ihrer einzigartigen Textur, den von Ihnen verwendeten Produkten und der von Ihnen gewählten Frisiermethode ab - ähnlich wie bei natürlichem Haar.

Texturiertes Haar ist in der Regel lockiger als entspanntes Haar, wenn auch möglicherweise nicht so gut wie natürliches Haar.

Wenn Sie den Look eines Wash n Go nicht mögen, können Sie sich für Styles wie Twist-Outs und Rod-Sets entscheiden.

Sie können auch texturiertes Haar mit Hitze glätten. Verwenden Sie nur einen Hitzeschutz und stellen Sie Ihre Styling-Werkzeuge auf die niedrigstmögliche Einstellung, um Hitzeschäden zu vermeiden.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Ein Rollensatz ist eine großartige Möglichkeit, um Haare ohne direkte Hitze zu glätten.

12Texturizer vs Texture Manageability System

In den letzten Jahren sind neuere Produkte auf den Haarpflegemarkt gekommen.

Diese Kits sollten nicht mit Texturierern verwechselt werden, da sie das Haar vorübergehend glätten sollen.

Die Kits enthalten normalerweise Shampoos, Conditioner und Leave-in-Conditioner, die Inhaltsstoffe enthalten, die verhindern sollen, dass Ihr Haar wieder in den natürlich gelockten Zustand zurückkehrt.

Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar

Ein Sulfat-Shampoo ist erforderlich, um diese Inhaltsstoffe vollständig zu entfernen und zu Ihrer natürlichen Textur zurückzukehren.

Nachdem Sie die Fakten kennen, müssen Sie entscheiden, ob ein Texturgeber für Sie geeignet ist.

Wenn es um Entscheidungen wie diese geht, sollte die Gesundheit Ihrer Haare oberste Priorität haben.

Wenn Ihr Haar geschädigt ist, verzichten Sie am besten auf chemische Behandlungen, bis die Gesundheit wiederhergestellt ist.

Wenn Sie sich für einen Texturierer entscheiden, sollten Sie Ihre Hausaufgaben machen und sich an einen sachkundigen, vertrauenswürdigen Friseur wenden, dessen bestes Interesse auch der Erhaltung der Gesundheit Ihrer Haare gilt.

You may also be interested in

 

Tags About Texturizer Facts: Texturizer für natürliches Haar