Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Gallery Of Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

© Copyright MensHairCuts 2000-2019

»|

Aktualisierung am 6. August 2019

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Unter den verschiedenen vorhandenen Bartstilen ist es manchmal so schwierig, den für Sie am besten geeigneten zu finden.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Bei Ihrer Entscheidung sollten Sie Länge, Form und manchmal sogar Farbe des Bartes, das Vorhandensein von Verblassen und Schnurrbart sowie die Form des Gesichts berücksichtigen.

Unsere vollständige Anleitung zu den besten Bartstilen hilft Ihnen dabei.

Fügen Sie Ihrer täglichen Bart-Art etwas schicke Männlichkeit hinzu

Vor nicht allzu langer Zeit, während der globalen Rezession der Wirtschaft, war ein Bart ein Mittel, um Geld zu sparen.

Darüber hinaus war die Einstellung zu den Gesichtshaaren, insbesondere von Frauen, eher negativ.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

In der jüngeren Vergangenheit wurde ein Bart jedoch zum ultimativen Ausdruck des Stils und der Männlichkeit eines Mannes.

Mit seiner Hilfe können Sie nicht nur cooler und luftiger aussehen, sondern auch kleinere Fehler verbergen oder korrigieren.

Um das Beste aus Ihren Bartstilen herauszuholen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten.

Quelle: @alexthegreatvivar über Instagram

Auch wenn Männer mit Bärten standardmäßig sehr aufregend aussehen, funktioniert diese Bedingung nur, wenn ein echter Bart vorhanden ist.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Wenn die Haare auf Ihrem Gesicht dünn und schäbig sind, ist es besser, auf die Idee eines Bartes zu verzichten.

Ihr gesamtes Aussehen wird völlig verschwendet ausfallen.

Wenn Sie jedoch an einigen Stellen Ihres Gesichts, wie Kinn oder Schläfen und Kiefer, dickere Haare haben, wählen Sie einige spezielle Variationen, z. B. Spitzbart oder Kinnriemenbart.

Geben Sie niemals auf, bevor Sie nicht alle möglichen Optionen ausprobiert haben, um das Beste aus Ihrem Quellmaterial herauszuholen.

Quelle: @patrickdossantosaveiro über Instagram

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Bevor Bärte zu dem wurden, was wir heute kennen, hatten sie eine lange und vielfältige Geschichte hinter sich.

In der Antike, um das Gesichtshaar zu entfernen, ging das Zupfen der Rasur voraus.

Und letztere wurde mit improvisierten Mitteln ausgeführt, die sie verwendeten, um zu schärfen, da es keine Rasierer gab.

Im alten Ägypten trug das Königshaus einen Metallbart, auch Postiche genannt, als Symbol für die Verbindung mit den Göttern.

Im antiken Griechenland bedeutete ein Bart die Pubertät und ein Junge wurde ein Mann.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Auch die Bärte wirkten barbarisch.

Langobarden, norditalienische Eroberer und Wikinger hatten lange Bärte.

In jüngerer Zeit, im 18. Jahrhundert, wurde ein langer Bartstil einer bestimmten Kultur wie der russischen zugeschrieben.

Kurze Bartstile vereinen Merkmale wie Ordentlichkeit und Individualität.

Dies ist eine großartige Option für Männer, die Schwierigkeiten haben, einen langen und dicken Bart zu bekommen.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Es gibt natürlich viele Kurzbartstile;

Dennoch gilt es zu beachten, dass die Länge des kurzen Haares 1 bis 2 Zoll am Kinn nicht überschreiten darf.

Um den perfekten, minimalistischen Kurzbartstil zu kreieren, sollten Sie Ihr Gesichtshaar im Idealfall ordentlich abschneiden und los geht's!

Es gibt jedoch wieder mehrere Möglichkeiten.

Quelle: @ryancullenhair über Instagram

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Ein Bart mit Stoppeln ist in seiner Einfachheit wunderschön.

Es ist pflegeleicht und für jeden erstaunlich schmeichelhaft.

Um diesen Stil zu erreichen, müssen Sie sich erst nach ein paar Tagen rasieren.

Eine Studie hat sogar gezeigt, dass Frauen Männern mit Stoppeln den Vorzug geben. Warum also nicht einen Vorteil daraus ziehen?

Der Scruff-Bart oder auch Stoppelbart genannt, ist ein Stil, der bei jedem gut aussieht.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Die Dicke Ihres Gesichtshaars spielt keine Rolle, da dieser Bartstil sowohl einem fleckigen als auch einem dichten Bart Textur und Körnung verleihen kann.

Um den Look zu erzielen, lassen Sie Ihr Gesichtshaar bis zu drei Tage wachsen.

Danach können Sie entweder den ganzen Bart rasieren oder ihn kurz abschneiden.

Wenn Sie mit Ihren Stoppeln den Look eines Mannes aus der Wall Street verkörpern möchten, schneiden Sie Hals und Wangen.

Alternativ können Sie Ihr Gesichtshaar ohne zusätzliche Pflege natürlich wachsen lassen, um ein ungepflegtes Aussehen zu erzielen.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Quelle: @trav_beachboy über Instagram

Ziegenbart-Modelle erfordern auch nicht viel Mühe, aber sie sehen auf schlanken bis runden Gesichtern immer noch sehr ansprechend aus.

In der Vergangenheit wurde ein Spitzbart von Gelehrten und berühmten Persönlichkeiten bevorzugt.

obwohl es heute so ziemlich von jedem getragen wird.

Um diesen Bartstil zu erhalten, müssen Sie das Haar über der Oberlippe und unter der Unterlippe nicht rasiert lassen oder Sie können eine Kante hinzufügen, indem Sie Ihren Mund mit Haaren einrahmen.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Auf der Suche nach wirklich coolen Bartstilen?

Dann sollten Sie unbedingt den Bartschmerz probieren.

Dies ist die Kombination eines Schnurrbartes und eines Bartes, wobei der erstere absichtlich länger als der letztere belassen wird.

Die Bartweh ist ein sehr umstrittener Stil: Sie können ihn lieben oder hassen, aber nie ignorieren.

Der Firmenbart gehört zu den Vollbartstilen der Männer.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Es kann eine wirklich harte Nuss sein, für die Jungs mit dünnem Gesichtshaar zu knacken.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen langen, dicken Vollbart haben, bevor Sie loslegen.

Der Wachstumsprozess kann bis zu drei Monate dauern.

Bei solchen Frisuren im Gesicht, die viel Pflege erfordern, ist Geduld der Schlüssel, um die Arbeit gut zu machen.

Der Corporate Bart-Stil akzeptiert keine kurzen, hervorstehenden Haare.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Alles sollte sauber und ordentlich geschnitten sein, einschließlich Hals- und Wangenlinien.

Quelle: @ryancullenhair über Instagram

Es gibt kaum einen Mann, der nicht in der Lage wäre, die kurzen Bartstile abzuziehen.

Außergewöhnlich universell, passen sie nicht nur zu jeder Gesichtsform, sondern eignen sich auch für jeden Anlass, ob formell oder informell;

so sieht der kurze bart entweder im büro oder in der nacht organisch aus.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Wenn Sie wirklich gewillt sind, die Grenzen zu erweitern, sollten Sie versuchen, einen kurzen Bart ohne Schnurrbart zu tragen, der provokativ und dennoch elegant aussieht.

Quelle: @sidsottungacademy über Instagram

Dieser Bartstil hat durchaus interessante Ursprünge.

Es wurde nach Anthony Van Dyke, einem berühmten flämischen Künstler, benannt.

Van Duke Beard kombiniert einen Schnurrbart mit einem Ziegenbart, während alle anderen Gesichtshaare rasiert sind.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Das Haar am Kinn sollte ein umgekehrtes T bilden und schließlich so beschnitten werden, dass es die V-Form annimmt.

Der Balbo-Bart ist eine der bekanntesten Arten von Bärten.

Der einzige Robert Downey Jr. hat schon seit geraumer Zeit dazu beigetragen, ihn bekannt zu machen.

Um diesen Stil zu erreichen, muss man einen Vollbart haben, damit man mit viel Material arbeiten kann.

Außerdem müssen Sie einen Schnurrbart anbauen, der den Look rundet.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Quelle: @kamilnizinski über Instagram

Im Wesentlichen ist der Kreisbart eine Art Grundbart.

Als einer der beliebtesten Kurzbärte kombiniert er einen runden Ziegenbart und einen Schnurrbart.

Es sieht sehr ordentlich und sauber aus und ist daher für Geschäftsleute sehr schmeichelhaft.

Der Vollbart oder der schwere Bart mit Stoppeln ist eine Wendung im Stil eines Kratzbarts.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Es funktioniert am besten bei Männern mit sehr dickem und grobem Gesichtshaar.

Um Ihren wilden Biber zu zähmen, müssen Sie ihn zuerst herauswachsen lassen und dann gleichmäßig zugeschnitten werden, um sich dem Gesicht zu nähern.

Der Bart mit den vollen Stoppeln lässt die Haare an Kinn, Koteletten und Nacken hoch wachsen. Machen Sie sich also keine Sorgen.

Quelle: @hairraribarber über Instagram

Wenn Sie zum ersten Mal einen Schnurrbart wachsen lassen, möchten Sie sich wahrscheinlich an einen zurückhaltenderen Stil halten.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Sie können beispielsweise einen umgekehrten U-förmigen Schnurrbart mit einem kurzen Bart kombinieren.

Lass deinen Bart nicht zu hoch wachsen.

Halten Sie es stattdessen an der Kinnlinie niedrig.

Seine Form sollte Ihr Kinn umreißen, ohne den Schnurrbart zu berühren.

Was die Frisur betrifft, ist es besser, sie kurz zu schneiden, um einen sauberen und gepflegten Look zu erzielen.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Dieser Stil würde Männern mit ovalen und quadratischen Gesichtsformen gefallen.

Quelle: @chadius_maximus über Instagram

Die Bartverblassung repräsentiert einen der unglaublichsten Bartstile für schwarze Männer.

Um den richtigen Look zu erzielen, müssen Sie zuerst einen verjüngten Haarschnitt vornehmen und dann den Bart hineinmischen.

Unter den Bartstilen der Schwarzen nimmt der Bartfade die Spitzenposition ein.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Dies ist die Art von schwarzen Bartstilen, die Sie nicht gleichgültig lassen.

Quelle: @kamilnizinski über Instagram

Für diejenigen, die im Allgemeinen einen traditionelleren Stil bevorzugen oder bei der Arbeit strenge Kleiderregeln beachten, wird dieser Bart-Look zu einem echten Retter.

Es ist authentisch, sodass Sie es mit jeder Frisur und jedem Outfit kombinieren können und sicher sein können, dass Sie das Beste aus Ihnen machen.

Vollbartstile erfordern Engagement, Geduld und viel Engagement.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Quelle: @reza_jax über Instagram

Der Hipster-Bart ist heutzutage bei Männern sehr verbreitet, besonders in Kombination mit einem Schnurrbart.

Es ist ein voller, langer und ordentlicher Bart mit einem gelockten Schnurrbart an den Enden, der wie ein Lenker geformt ist.

Quelle: @ urednistvo.pricesk.robert über Instagram

Lange Bartstile liegen heutzutage mit Sicherheit im Trend.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Sie sind ziemlich chaotisch, wenn auch so männlich.

Es gibt viele Langbartoptionen für jeden Geschmack.

Getrimmter Bart Mit Dem Langen Schnurrbart

Quelle: @ urednistvo.pricesk.robert über Instagram

Ein Lenkerschnurrbart kann eine starke Basis für verschiedene Bartstile werden.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Es kommt in unterschiedlicher Länge, aber mit einem gemeinsamen Merkmal - die Enden Ihres Schnurrbartes sollten gekräuselt sein.

Sie können ihre Form erreichen, indem Sie die Enden ordentlich um Ihre Finger wickeln, die in das Lockenwachs getaucht sind.

Alternativ können Sie für ein schnelles Ergebnis auf einen Lockenstab und ein Stylingprodukt zurückgreifen.

Um die Schönheit und Eigenartigkeit Ihrer Lenkerschnurrbartform zu unterstreichen, sollte der Bart gut geschnitten sein.

Sie können mit einem sich verjüngenden oder verblassten Bart gehen, der nicht mit dem Schnurrbart und den Koteletten verbunden ist, es sei denn, Sie haben es geschafft, einen wirklich langen und gebogenen Lenker herauszuwachsen.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

In diesem Fall können Sie es in andere Gesichtshaare mischen lassen.

Quelle: @lasselom über Instagram

Bei den Bartstilen der Wikinger sind im Gesicht viele Haare zu sehen.

In der Vergangenheit wurde es für den Gesichtsschutz verwendet.

Heutzutage ist dies eher ein Stilelement, besonders wenn man an diese brutalen Nordländer denken möchte.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Quelle: @ raqieb.balaydin über Instagram

Unterwegs zu den besten Bartstilen empfehlen wir Ihnen, den getrimmten Bart in Betracht zu ziehen.

Seine geometrischen Formen betonen ausschließlich das runde Gesicht, betonen die starken Seiten und verbergen die schwachen.

Quelle: @hairraribarber über Instagram

Wenn Sie nach Bartstilen für Männer suchen, die etwas Mühe und Geduld erfordern, dann ist dies genau das Richtige.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Benannt nach Eric Bandholz, dem Gründer von Beardbrand, werden Sie bis zu 4 Monate brauchen, um sich selbst einen wachsen zu lassen.

Quelle: @spizoiky über Instagram

Dies ist die Art von Bart, die auch einige Zeit in Anspruch nimmt.

Es ist sehr ähnlich zu Bandholz;

Der Garibaldi-Bart hat jedoch eine runde Form.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Für diesen Look benötigen Sie nicht einmal die Bartstilbilder.

Sie lassen die Haare auf Ihrem Gesicht nur etwa vier Monate lang auf natürliche Weise wachsen und schneiden sie dann und wann nach unten.

Wenn Sie Ihrem traditionellen Vollbart eine ungewöhnliche Note verleihen möchten, probieren Sie einen Entenschwanzbart aus.

Wie der Name schon sagt, ähnelt die Form solcher Bartstile echten Entenschwänzen.

Dieser häufig benutzte Bartstil ist eine Kombination aus einem robusten Vollbart und einem ordentlich geschnittenen Bart.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Es ist sehr beliebt bei männlichen Prominenten.

Beachten Sie jedoch, dass dieser Bartstil nicht für jeden geeignet ist.

Wenn Ihr Gesicht schmal und lang ist, funktioniert es bei Ihnen nicht.

In anderen Fällen sitzen die Entenschwanzbärte perfekt.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der passenden Frisur eine unordentliche oder glitschige Frisur.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Quelle: @ urednistvo.pricesk.robert über Instagram

Einen Bart wachsen zu lassen, kann ein sehr langwieriger Prozess sein.

Die Vorfreude wird jedoch mit dem herausragenden finalen Look voll belohnt.

Um ein Jahr zu erreichen, müssen Sie Ihr Gesichtshaar für etwa ein Jahr wachsen lassen, daher der Name.

Natürlich müssen Sie es etwas zuschneiden und formen, aber ohne viel Aufwand.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Ein Jahr später erhalten Sie einen Bartstil, der als ein Jahr bezeichnet wird.

Eine weitere gute Nachricht ist, dass Ihre Gesichtsform keine Rolle spielt, da Sie es der Genetik erlauben, den Job zu erledigen.

Und zum Abschluss lässt sich ein Yeard leicht in einen anderen Kurz- oder Langbartstil verwandeln.

Quelle: @spizoiky über Instagram

Der blonde Bart ist nicht unbedingt ein Vollbart.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Sie kann grundsätzlich beliebig lang sein, da hier der Schwerpunkt auf der Farbe liegt.

Obwohl das Phänomen des blonden Bartes hauptsächlich genetisch bedingt ist, wird Sie niemand beurteilen, wenn Sie sich mit ein wenig Färben helfen.

Quelle: @alexthegreatvivar über Instagram

Ähnlich wie bei Blond kommt ein roter Bart nicht unbedingt mit einer roten Haarfarbe auf dem Kopf.

Aus vielen Gründen kann es verschiedene Haartöne begleiten.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Es gibt ein Muster, bei dem das Gesichtshaar normalerweise röter, heller oder grauer als das auf dem Kopf ist.

Neben dem einzigartigen und ungewöhnlichen Aussehen verleiht Ihnen ein roter Bart ein wirklich kontrastreiches Aussehen, was ein offensichtlicher Vorteil ist.

Daher sollten Sie sich für Bartstile für Männer entscheiden, um mit Ihrer Ingwer-Gesichtshaarfarbe zur Schau zu stellen.

Ein Stoppelfleck ist nicht der Fall, da seine Farbe wahrscheinlich undeutlich sein wird.

Verwenden Sie Vollbartstile mit viel Länge und Volumen.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Quelle: @nickthebarber via Instagram

Eine andere ungewöhnliche und spezielle Art von Bartstilen für Männer ist der Arabische Bart.

Dies ist ein ziemlich komplexer Bart-Look, da er sich bis zu den Kinnkoteletten erstreckt, einen über die Mundwinkel reichenden Schnurrbart und einen Seelenfleck unter der Unterlippe.

Natürlicher Blonder Bart Mit Dem Schnurrbart

Überraschenderweise hätten blonde Männer nicht unbedingt blonde Bärte.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Manchmal wächst ein Bart viel dunkler als die Haare auf dem Kopf, besonders wenn Sie sich häufig rasieren.

Das Phänomen eines natürlich blonden Bartes tritt nicht sehr häufig auf.

Wenn Sie das Glück haben, genetisch mit einer solchen Bartfarbe begabt zu sein, ist es ein echtes Verbrechen, dies nicht zu demonstrieren.

Ob Sie Ihren Bart einfach wachsen lassen oder ihn regelmäßig schneiden und formen, spielt keine Rolle, da natürlich blondes Gesichtshaar immer umwerfend aussieht.

Um die Schönheit Ihrer Gesichtsbehaarung und Ihres Hauttons zu betonen, bietet die Pflegewelt eine Vielzahl von Bartstilen für schwarze Männer.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Zusätzlich zu diesen beiden Merkmalen sollten Sie bei der Auswahl der Bärte für schwarze Männer die Form Ihres Gesichts und Ihre Lebensgewohnheiten berücksichtigen.

Der Prozess des Bartwachstums hängt ganz davon ab, wie gut Ihr Bartstil Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Schwarze Männer mit Bärten können je nach Bartart rau, elegant oder grob aussehen.

Wenn Sie einen Vollbart bevorzugen, ist es besser, ihn mit einer kurzen Frisur zu kombinieren, um den Look auszugleichen.

Ein Ziegenbart ist eine schöne Möglichkeit, Ihren Look aufzufrischen und ihm eine polierte Ausstrahlung zu verleihen.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Es scheint auch mit einem kurz getrimmten oder sogar kahlen Kopf nobel.

Wenn Ihnen keine der traditionellen Optionen zusagt, entscheiden Sie sich für ein individuelles Design.

Quelle: @alexthegreatvivar über Instagram

Wenn Sie Ihr Gesicht länger aussehen lassen möchten, sollten Sie sich für diesen urbanen Bartstil entscheiden.

Es hat eine längliche Form, so dass es für im Grunde jede Gesichtsform schmeichelhaft aussehen wird.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Das Erscheinungsbild ist trendig und dennoch mühelos, um mit dem Rhythmus des modernen Stadtlebens Schritt zu halten.

Quelle: @ notorious.edd über Instagram

Wählen Sie diesen scharfen Bartstil, um Ihrem Look etwas Kühnheit und Kontrast zu verleihen.

Es zeichnet sich durch klare Schnittlinien entlang der Wangenknochen aus, die sich nahtlos in eine Linie um die Stirn einfügen.

Lassen Sie Ihr Gesichtshaar jedoch nicht zu lang, es sei denn, Sie möchten ungepflegt oder zottelig aussehen.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Was Sie tun müssen, damit Ihr Bart gut aussieht

Quelle: @patrickdossantosaveiro über Instagram

Um Ihren Bart rockabil und frisch zu halten, benötigen Sie mehrere Stylinghilfen.

Die Produkte umfassen Shampoo oder Balsam;

die Werkzeuge schlagen Klipper, Rasierer und Scheren vor;

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

anderes Zubehör beinhaltet Kämme und Bürsten.

Unter all den verschiedenen Bartstilen, die die Pflegekugel heute anbietet, ist es unmöglich, sich einen Mann vorzustellen, dem Bärte gleichgültig wären.

Es gibt Bartstile für Männer mit nachdenklichem und dickem Haar, blond und arabisch, künstlerisch und brutal.

Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit sauberer Rasur und wählen Sie die beste Art, Ihren Bart zu stylen.

Passen Sie Ihren Bartstil an Ihre Gesichtsform an, um absolut gut auszusehen

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

So schneiden Sie einen Bart in 7 einfachen Schritten: Gebrauchsanweisung

Die besten Frisuren, damit rote Haar-Männer immer rad schauen

Trendy Hammelkoteletts und alle Fakten, die Sie darüber wissen müssen

© Copyright MensHairCuts 2000-2019 |

Einige Rechte vorbehalten

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Alle Marken, Logos und Urheberrechte sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© Copyright MensHairCuts 2000-2019

»|

Aktualisierung am 6. August 2019

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Unter den verschiedenen vorhandenen Bartstilen ist es manchmal so schwierig, den für Sie am besten geeigneten zu finden.

Bei Ihrer Entscheidung sollten Sie Länge, Form und manchmal sogar Farbe des Bartes, das Vorhandensein von Verblassen und Schnurrbart sowie die Form des Gesichts berücksichtigen.

Unsere vollständige Anleitung zu den besten Bartstilen hilft Ihnen dabei.

Fügen Sie Ihrer täglichen Bart-Art etwas schicke Männlichkeit hinzu

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Vor nicht allzu langer Zeit, während der globalen Rezession der Wirtschaft, war ein Bart ein Mittel, um Geld zu sparen.

Darüber hinaus war die Einstellung zu den Gesichtshaaren, insbesondere von Frauen, eher negativ.

In der jüngeren Vergangenheit wurde ein Bart jedoch zum ultimativen Ausdruck des Stils und der Männlichkeit eines Mannes.

Mit seiner Hilfe können Sie nicht nur cooler und luftiger aussehen, sondern auch kleinere Fehler verbergen oder korrigieren.

Um das Beste aus Ihren Bartstilen herauszuholen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Quelle: @alexthegreatvivar über Instagram

Auch wenn Männer mit Bärten standardmäßig sehr aufregend aussehen, funktioniert diese Bedingung nur, wenn ein echter Bart vorhanden ist.

Wenn die Haare auf Ihrem Gesicht dünn und schäbig sind, ist es besser, auf die Idee eines Bartes zu verzichten.

Ihr gesamtes Aussehen wird völlig verschwendet ausfallen.

Wenn Sie jedoch an einigen Stellen Ihres Gesichts, wie Kinn oder Schläfen und Kiefer, dickere Haare haben, wählen Sie einige spezielle Variationen, z. B. Spitzbart oder Kinnriemenbart.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Geben Sie niemals auf, bevor Sie nicht alle möglichen Optionen ausprobiert haben, um das Beste aus Ihrem Quellmaterial herauszuholen.

Quelle: @patrickdossantosaveiro über Instagram

Bevor Bärte zu dem wurden, was wir heute kennen, hatten sie eine lange und vielfältige Geschichte hinter sich.

In der Antike, um das Gesichtshaar zu entfernen, ging das Zupfen der Rasur voraus.

Und letztere wurde mit improvisierten Mitteln ausgeführt, die sie verwendeten, um zu schärfen, da es keine Rasierer gab.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Im alten Ägypten trug das Königshaus einen Metallbart, auch Postiche genannt, als Symbol für die Verbindung mit den Göttern.

Im antiken Griechenland bedeutete ein Bart die Pubertät und ein Junge wurde ein Mann.

Auch die Bärte wirkten barbarisch.

Langobarden, norditalienische Eroberer und Wikinger hatten lange Bärte.

In jüngerer Zeit, im 18. Jahrhundert, wurde ein langer Bartstil einer bestimmten Kultur wie der russischen zugeschrieben.

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Kurze Bartstile vereinen Merkmale wie Ordentlichkeit und Individualität.

Dies ist eine großartige Option für Männer, die Schwierigkeiten haben, einen langen und dicken Bart zu bekommen.

Es gibt natürlich viele Kurzbartstile;

Dennoch gilt es zu beachten, dass die Länge des kurzen Haares 1 bis 2 Zoll am Kinn nicht überschreiten darf.

Um den perfekten, minimalistischen Kurzbartstil zu kreieren, sollten Sie Ihr Gesichtshaar im Idealfall ordentlich abschneiden und los geht's!

Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

Es gibt jedoch wieder mehrere Möglichkeiten.

Quelle: @ryancullenhair über Instagram

Ein Bart mit Stoppeln ist in seiner Einfachheit wunderschön.

Es ist pflegeleicht und für jeden erstaunlich schmeichelhaft.

Um diesen Stil zu erreichen, müssen Sie sich erst nach ein paar Tagen rasieren.

You may also be interested in

 

Tags About Ein Leitfaden für die besten Bartstile, die Sie zu einem Dandy machen

,